Kirsten Armbruster


Direkt zum Seiteninhalt

Je suis Charlène

Je suis Charlène
Was sie schon immer über Religion wissen wollten

Mit einem politischen Statement



Taschenbuch: 64 Seiten
Verlag: Books on Demand (November 2014)

ISBN-10: 3734757304
ISBN-13: 978-3734757303

Größe: 12,1 x 1,0 x 19,1 cm

Taschenbuch überall im Buchhandel erhältlich:
EUR 7,90

Auch als E-Book erhältlich

Tiefgründig und witzig, unterlegt mit zahlreichen Abbildungen, der erste Teil des Buches. Fachlich fundiert und politisch der zweite Teil. Ein Buch, das Sie gleichermaßen zum Staunen und Schmunzeln bringen wird, denn in diesem Buch verknüpft die bekannte Patriarchatskritikerin, Humoristisches mit Politischem. Eine brisante Mischung von einer, die etwas zu sagen hat zu den religiösen Fragen unserer Zeit.

Inhaltsverzeichnis:

Teil I
Was Sie schon immer über Religion wissen wollten

Teil II
Erläuterungen
Am Anfang war Gott die MUTTER

Ein politisches Statement

Der Islam, Pegida und das Versagen der politischen Intelligenz

Weder der Islam, noch das Christentum, noch das Judentum gehören in eine Moderne Welt

Anmerkungen
Zur Autorin
Weiterführende Literatur


Schlagwörter/Tags:
In Bearbeitung

Home | | kirstenarmbruster. wordpress.com - BLOG | | Hagazussa | | Je suis Charlène | | Muschelweg | | Matrifokalität - Mütter im Zentrum | | Jacobsweg | | Gott die MUTTER | | Muttertabu | | Starke Mütter verändern die Welt | | Matrifokalität | | Matrifokalität ist kein Matriarchat | | Mütter zwischen Muttertum, Faschismus und Matriarchat | | Patriarchatskritik | | Zeittafel der menschlichen Geschichte | | Kirsten Armbruster | | Kontakte | | Links | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü